Ihr Weg zu uns

Während wir gerade auf das Wattenmeer direkt vor unserer Haustür schauen, versuchen wir einmal für Sie die verschiedenen Anreisewege kurz zusammenzufassen. Aufgrund der Insellage ist es natürlich logisch, dass die Anreise immer mit dem Schiff endet, allerdings können Sie davor verschiedene Varianten wählen.


Anreise über Dagebüll

Anreise mit dem Zug:

Die Endstation bei der Fähre heißt "Dagebüll Mole". Im DB-Jargon wird häufig von der Marschbahn gesprochen. Es werden in den Sommermonaten Kurswagen angeboten, in diesen können Sie gemütlich bis zum Umstieg auf die Fähre sitzen bleiben. Ansonsten fährt ab Niebüll vom Bahnsteig der neg eine Kleinbahn bis zum Halt "Dagebüll Mole".

 

Anreise mit dem Auto:

Geben Sie am Besten in ihr Navi das Ziel "Dagebüll Mole" ein. Ab Hamburg werden Sie dann zumeist entweder über die A23 bis zum Ende fahren und anschließend über die Landstraße oder über die A7 bis Flensburg und anschließend über die Landstraße dorthin finden. Das Auto können Sie gerne bei uns auf der Insel kostenfrei parken oder Sie lassen es in Dagebüll auf dem dafür vorgesehenen Inselparkplatz gegen Gebühr stehen.

Ab Dagebüll können Sie zwischen den Schiffen der W.D.R. und denen der Adler Schiffe (Automitnahme nur bei W.D.R. möglich) wählen.

Fahrauskünfte finden sie unter

www.faehre.de (W.D.R.)

www.adler-schiffe.de (Adler Schiffe)

 


Anreise über Nordstrand

Anreise mit dem Auto:

Ab Hamburg geht es über die A23 Richtung Husum. Und ab dort über die Landstraße bis zum Fähranleger. Eine Anfahrt ist hier nicht möglich, dafür ist der Parkplatz kostengünstig. Auch hier ist eine Automitnahme mit den Adler Schiffen leider nicht möglich. Entlohnt wird man mit einer Halligrundfahrt vorbei an Hooge und Langeneß.